Das Schweizerische Institut für Betriebsökonomie, bekannt als SIB, wurde 1963 vom Kaufmännischen Verband gegründet und ist seitdem eine bevorzugte Adresse für Führungs- und betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildung im Wirtschaftsraum Zürich.

Einen Steinwurf vom Zürcher Hauptbahnhof entfernt, mitten in der City, steht der Sihlhof als idealer und moderner Bildungs-Campus.

Das SIB verfügt über hochmoderne Klassenzimmer, die den Lernerfolg günstig beeinflussen.

Robuste Projektoren mit kurzem Projektionsabstand wurden von den Spezialisten der AV Ganz AG direkt an der Wand, oberhalb der Leinwand installiert. Dadurch kann der Vortragende direkt vor dem Bild stehen, ohne dabei einen Schatten auf den Präsentationsinhalt zu werfen. Solche Lösungen eignen sich somit ideal für interaktive Einsatzzwecke im Bildungsbereich.

Die Projektoren sind mit einer interaktiven Finger-Touch-Technologie ausgerüstet. Dank dieser können mehrere Leute zur gleichen Zeit ohne Stift an der Leinwand arbeiten.

In enger Zusammenarbeit mit dem SIB entwickelte die AV Ganz AG eine interaktive Lernumgebung, die den Unterricht am SIB zum visuellen, multisensorischen Erlebnis macht.  

Forschungen rund um die Ausbildungsdidaktik der Zukunft bestätigen, dass der interaktive, audiovisuell gestaltete Unterricht die Behaltensleistung der vermittelten Inhalte bei den Teilnehmern signifikant steigert.

Die SIB-Studierenden profitieren von der langjährigen Unterrichtserfahrung der Dozierenden und ihren innovativen Methoden, den Unterricht spannend und interaktiv zu gestalten. AV Ganz AG ist stolz darauf, dass das SIB in Sachen Multimedia-Technik auf die Kompetenz und Erfahrung von AV Ganz AG setzt. Kontakt